News

Trecking-Tour nach Kovel

sponsored by
Michael Haacke

Impressum

KINDERHILFE KOVEL / WOLYNIEN  e.V.

Foto-Story Rad-Trecking-Tour

  Der Startschuss in Altenboitzen fiel am
09.06.2005 am Bahnhof mit einem großen Begleiterfeld. Dabei ließ es sich Walsrodes Bürgermeister Frank Fillbrunn nicht nehmen, die Radler mit ca. 20 Familienangehörigen, Freunden und Bekannten, sowie Mitgliedern des Rates der Stadt Walsrode und der Dorfgemeinschaft Altenboitzen auf den ersten 47 Kilometern zu begleiten.

 Nachdem erste “Zaungäste” sich bereits um 17:00 Uhr versammelten, dokumentierte die Walsroder Zeitung die Abfahrt in eindrucksvollen Bildern.
 

Um 18:00 Uhr traten Mario Ahr und Michael Haacke bei strahlend blauem Himmel mit jeweils ca. 18 Kilo Gepäck und 5 Bar Reifendruck unter den aufmunternden Worten der Anwesenden ”...und immer einen schönen weichen Sattel!” kräftig in die Pedale.
.





Die Eingewöhnungs- Etappe ging über Benzen, Beetenbrück, Düshorn, Elferdingen, Bad Fallingbostel, Dorfmark, Wense und Marbostel auf guten Wegen und bei schöner Abendstimmung durch Feld und Wald zum  “Südsee-Camp” in Wietzendorf.

Um 22:00 Uhr erreichten wir unser 1. Etappenziel, wo wir bereits zu einem Fototermin erwartet wurden.
Den Ausklang des Abends bildete ein gemütlicher Plausch im Kreise der letzten “harten” 5 Begleiter, Sabine und Kalle, Frank, Amboss, Petra und Birgit sowie Wilfried, der den Bus und Anhänger für den Rücktransport der Begleiter fuhr. Hinzu kam noch unser Pressewart Lothar Feldt, um “Tschüß” zu sagen und einen persönlichen Eindruck für seinen Zeitungsbericht aufzunehmen.

Um Mitternacht war dann endgültig “Feierabend” und Michael und Mario bauten zum ersten Mal ihre Zelte auf,... direkt am “Strand”!