News

Trecking-Tour nach Kovel

sponsored by
Michael Haacke

Impressum

KINDERHILFE KOVEL / WOLYNIEN  e.V.

Ferien in Soltau-Fallingbostel

Der Verein Kinderhilfe Kovel/Wolynien e.V. veranstaltet alljährlich eine 4-wöchige Erholungsmaßnahme für bedürftige Kinder, d.h. für  Voll- und Halbwaisen sowie Kinder aus kinderreichen Familien aus Kovel und Umgebung. Diese Gruppe besteht aus 40-50 Kindern, alle werden privat in Familien untergebracht und nehmen somit am ganz normalen Familienleben teil. Seitens des Vereins stellen wir ein Rahmenprogramm, wobei wöchentlich eine Veranstaltung / Aktivität geplant ist. Neben dem schon beinahe obligatorischen Besuch des Serengeti-Parks in Hodenhagen veranstaltet die Bundespolizei in Walsrode (ehemals BGS) einen bunten Spielenachmittag. Bevor wir abschließend den Flughafen in Hannover-Langenhagen und das Steinhuder Meer mit der Insel Wilhelmstein besuchen, darf ein Besuch im Heide-Park in Soltau natürlich nicht fehlen.

 

Im Jahr 2005 konnten wir das 750ste Ferienkind begrüßen, denn seit 1991 veranstalten wir diese Erholungsmaßnahme für Kinder aus der Tschernobyl - Region. Die vielfältigen Kontakte bestehen teilweise über viele Jahre, Freundschaften werden gepflegt, humanitäre Hilfsleistungen in direktester Form  werden geleistet.

In keinem Fall, und das belegen Augenzeugenberichte aus dem Bus, der die Kinder zurück nach Hause bringt, werden die Kinder in eine Scheinwelt entführt, wo sie auf Händen getragen werden und sie nie wieder zurück nach Hause wollen: Die allermeisten freuen sich so sehr wieder auf zu Hause, dass ein ohrenbetäubender Jubelschrei im Bus ausbricht, wenn die Stadtgrenze von Kovel erreicht wird....