News

Trecking-Tour nach Kovel

sponsored by
Michael Haacke

Impressum

KINDERHILFE KOVEL / WOLYNIEN  e.V.


Ferien in der Heide

Der Verein Kinderhilfe Kovel/Wolynien e.V. veranstaltet alljährlich
eine 4-wöchige Erholungsmaßnahme für bedürftige Kinder,
d.h. für  Voll- und Halbwaisen, sowie Kinder aus kinderreichen Familien aus Kovel und Umgebung.
Die Gruppe besteht jeweils aus 40-50 Kindern. Alle werden privat in Familien untergebracht und nehmen somit am ganz normalen Familienleben teil.
Seitens des Vereins stellen wir ein Rahmenprogramm, wobei wöchentlich ein bis zwei Veranstaltungen  / Aktivitäten geplant werden.

Neben dem schon beinahe obligatorischen Besuch des Serengeti-Parks in Hodenhagen veranstalten die Bundespolizei in Walsrode (ehemals BGS), sowie die Walsroder Bürgerliste und Ver.di jeweils einen bunten Spielenachmittag, der von den Gästen immer wieder sehr gern angenommen wird.

Bevor wir abschließend bei einem gemütlichen Grillen mit allen Ferienkindern und den Gastfamilien in Altenboitzen zusammen kommen, darf natürlich ein Besuch im Heide-Park in Soltau nicht fehlen.

 

Im Jahr 2011 konnten wir das 1.000ste Ferienkind begrüßen, denn seit 1992 veranstalten wir diese Erholungsmaßnahme für Kinder aus der Tschernobyl - Region.
Die vielfältigen Kontakte bestehen teilweise über viele Jahre, Freundschaften werden gepflegt, humanitäre Hilfsleistungen in direktester Form  werden geleistet.

In keinem Fall, und das belegen Augenzeugenberichte aus dem Bus, der die Kinder zurück nach Hause bringt, werden die Kinder in eine Scheinwelt (nach Deutschland) entführt, wo sie auf Händen getragen werden und sie nie wieder zurück nach Hause wollen:

Die kleinen Gäste freuen sich so sehr wieder auf zu Hause, dass ein ohrenbetäubender Jubelschrei im Bus ausbricht, wenn die Stadtgrenze von Kovel erreicht wird....

 

in 2012 feierten wir

einen interessanten Bericht hierzu finden Sie unter “Veranstaltungen